«Saleskaja» - ein Frauenferienhof im russischen Wald

Die Geschichte des Projekts

 

Start

2012

2013

2014

2015

2016

2017

2018

2019

2020

 

 

 

Изображение выглядит как трава, внешний, растение

Автоматически созданное описание

 

In diesem Jahr war alles anders und doch auch wieder nicht.

Zwischen Januar und März hatten wir noch unsere Gruppen und auch Kinder und Enkel aus Deutschland zu Besuch.

Dann kam die Corona-Pandemie und wir verließen das Dorf nur für die nötigsten Einkäufe.

Dafür besuchten uns in diesem Sommer so viele GästInnen wie noch nie, was wohl auch damit zusammenhing, dass Urlaubsreisen ins Ausland kaum möglich waren.

Ansonsten stand 2020 ganz im Zeichen der Tiere. Wir hielten erstmalig nicht nur 2, sondern 5 Schafe, und hatten dafür schon im Vorfeld Abnehmer gefunden.

Unser Samojede Tolja, der seit 2019 bei uns lebt, bekam eine Freundin zur Seite. Rada verstand es sofort, uns alle für sich zu gewinnen.

Seit Sommer gibt es bei uns Kaninchen. Für eine möglichst artgerechte Haltung wurde eine große Voliere aufgestellt und so konnten sie sich Tag und Nacht auch im Freien aufhalten.

Der Herbst brachte eine reiche Ernte an Kürbissen und Topinambur, die schnell Interessenten fanden.

Zum Winter bauten wir einen größeren Kaninchenstall, in dem nun drei Zibben überwintern. Im nächsten Frühjahr wollen wir mit der Zucht beginnen.

Изображение выглядит как трава, внешний, поле, млекопитающее

Автоматически созданное описание

Изображение выглядит как трава, внешний, млекопитающее, собака

Автоматически созданное описание